Brooke Newman & Lisa Dirkes > Die kleine Seeschwalbe <

 > Wie du deine Schwächen in Stärken verwandelst <

Die bezaubernd illustrierte Geschichte der kleinen Seeschwalbe:

Als sie über Nacht das Fliegen verlernt, ist das Leben plötzlich sinnlos für sie. Alleine bleibt sie am Strand zurück, zwischen den weiten Dünen und der unendlichen Brandung. Doch die kleine Seeschwalbe findet neue Freunde, und sie alle zeigen ihr Dinge, die sie nie wahrgenommen hatte – bis sie die kostbarste Erfahrung macht und erkennt, daß gerade in den scheinbaren Schwächen unsere wahren Stärken liegen können.

Fazit :

Ein wundervolles Büchlein mit liebevoll gestalteten Illustrationen, dass für einfach alle Altersgruppen perfekt geeignet ist. Zum vorlesen oder einfach nur zum anschauen. Ein Kleinod für die Seele ! Wärmste Leseempfehlung !

Kabel Verlag

ISBN: 3-8225-0524-2




Peter Stamm > Agnes <

 

„Agnes ist tot. Eine Geschichte hat sie getötet. Nichts ist mir von ihr geblieben als diese Geschichte. Sie beginnt an jenem Tag vor neun Monaten, als wir uns in der Chicago Public Library zum ersten Mal trafen.“

So beginnt der Debütroman des diesjährigen schweizer Buchpreisträgers Peter Stamm.

Der Ich – Erzähler lernt Agnes in einer Bibliothek kennen,  sie kommen sich näher und werden ein Paar. Agnes möchte, dass ihr Partner ein Porträt über sie zu Papier bringt. Doch beim lesen der Zeilen bemerken beide, ihre unterschiedliche Wahrnehmungen  bestimmter Situationen. Die Empfindungen klaffen deutlich auseinander. Das scheitern dieser Beziehung liegt zum greifen nah.

Fazit:

Mit großer Begeisterung habe ich dieses Buch gelesen und am Ende bleibt ein innig warmes Gefühl für diese Story. Was Peter Stamm hier gelungen ist , gebührt Lob und Respekt. Er vermag es, in schnörkelloser und metapherfreier Sprache, die von ihm beschriebene Zweisamkeit, immens nah  und überaus feinfühlig, herüber zu bringen. Die gerade mal 153 Seiten verdienen Anerkennung! Wärmste Leseempfehlung !

5 von 5

Peter Stamm, (geboren 1963) Aufgewachsen in Weinfelden im Kanton Thurgau. Nach einer kaufmännischen Lehre einige Semester Studium der Anglistik, Psychologie und Psychopathologie an der Universität Zürich. Seit 1990 freier Autor und Journalist. Peter Stamm schrieb Reportagen und Satiren unter anderen für die Neue Zürcher Zeitung, den Nebelspalter und das Magazin des Tages-Anzeigers. Längere Auslandaufenthalte, u.a. in Paris, New York und Berlin. Lebt mit seiner Familie in Winterthur.
Peter Stamm schrieb zahlreiche Hörspiele und Theaterstücke. 1998 erschien sein erster Roman „Agnes“. Seither sind vier Erzählsammlungen und fünf weitere Romane erschienen, zuletzt 2016 „Weit über das Land“. Werke von Peter Stamm wurden in 37 Sprachen übersetzt. Lesereisen in viele Länder, unter anderem nach China, Mexiko, Russland, in die arabischen Emirate, nach Kolumbien und in den Iran.

FISCHER Taschenbuch

ISBN: 978-3596179121

 

Joy Fielding > Herzstoß <

Hörbuch

Marcy Taggart, die in Toronto lebt, hat schwere Zeiten hinter sich. Zwei Jahre zuvor ertrank ihre Tochter Devon unter rätselhaften Umständen. Obwohl die Leiche nie auftauchte, gilt Devon als tot, doch Marcy klammert sich an die irreale Überzeugung, dass ihre Tochter eines Tages zu ihr zurückkehrt. Als ihr Mann Peter sie dann auch noch verlässt, hat Marcy nichts mehr, worauf sie noch vertrauen kann im Leben. Dennoch entschließt sie sich, die gemeinsam geplante Reise nach Irland alleine anzutreten. Und dort geschieht etwas Unfassbares, denn sie glaubt, in einem Pub in Cork die Silhouette ihrer Tochter gesehen zu haben. Marcy mietet sich in einer kleinen Pension ein, besessen von dem Gedanken, Devon endlich zu finden. Doch während sie noch damit beschäftigt ist, widersprüchlichen Hinweisen zu folgen, wird ihr Zimmer völlig verwüstet. Hat sie einen unsichtbaren Feind, der verhindern will, dass sie dem rätselhaften Schicksal ihrer Tochter auf den Grund kommt? Noch kann Marcy nicht ahnen, dass sie in Geschehnisse verwickelt werden wird, die sie fast das Leben kosten …

Fazit :

Dies war mein erster Joy Fielding Roman. Die Struktur gestaltet sich solide, ohne sprachliche Sahnehäubchen. Die Story ist schlüssig , obschon so manches Mal zu übertrieben. Äußerst positiv ist hier die Sprecherin Hansi Jochmann aufgefallen. Sie schafft es vortrefflich, diesem leider etwas flachen Roman, durch ihre facettenreiche Stimme, in einen Hörgenuss zu katapultieren. Klare Hörempfehlung für Hansi Jochmann !

3 von 5

der Hörverlag

ISBN : 978-3-8445-2287-7

Joy Fielding gehört zu den unumstrittenen Spitzenautorinnen Amerikas. Seit ihrem Psychothriller »Lauf, Jane, lauf« waren alle ihre Bücher internationale Bestseller. Joy Fielding lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Toronto, Kanada, und in Palm Beach, Florida.

Hansi Jochmann ist seit den sechziger Jahren als Schauspielerin in Film, Fernsehen und auf dem Theater tätig. Einem breiten Publikum ist sie außerdem als Synchronsprecherin von  Jodie Foster bekannt.