Peter Stamm > Agnes <

 

„Agnes ist tot. Eine Geschichte hat sie getötet. Nichts ist mir von ihr geblieben als diese Geschichte. Sie beginnt an jenem Tag vor neun Monaten, als wir uns in der Chicago Public Library zum ersten Mal trafen.“

So beginnt der Debütroman des diesjährigen schweizer Buchpreisträgers Peter Stamm.

Der Ich – Erzähler lernt Agnes in einer Bibliothek kennen,  sie kommen sich näher und werden ein Paar. Agnes möchte, dass ihr Partner ein Porträt über sie zu Papier bringt. Doch beim lesen der Zeilen bemerken beide, ihre unterschiedliche Wahrnehmungen  bestimmter Situationen. Die Empfindungen klaffen deutlich auseinander. Das scheitern dieser Beziehung liegt zum greifen nah.

Fazit:

Mit großer Begeisterung habe ich dieses Buch gelesen und am Ende bleibt ein innig warmes Gefühl für diese Story. Was Peter Stamm hier gelungen ist , gebührt Lob und Respekt. Er vermag es, in schnörkelloser und metapherfreier Sprache, die von ihm beschriebene Zweisamkeit, immens nah  und überaus feinfühlig, herüber zu bringen. Die gerade mal 153 Seiten verdienen Anerkennung! Wärmste Leseempfehlung !

5 von 5

Peter Stamm, (geboren 1963) Aufgewachsen in Weinfelden im Kanton Thurgau. Nach einer kaufmännischen Lehre einige Semester Studium der Anglistik, Psychologie und Psychopathologie an der Universität Zürich. Seit 1990 freier Autor und Journalist. Peter Stamm schrieb Reportagen und Satiren unter anderen für die Neue Zürcher Zeitung, den Nebelspalter und das Magazin des Tages-Anzeigers. Längere Auslandaufenthalte, u.a. in Paris, New York und Berlin. Lebt mit seiner Familie in Winterthur.
Peter Stamm schrieb zahlreiche Hörspiele und Theaterstücke. 1998 erschien sein erster Roman „Agnes“. Seither sind vier Erzählsammlungen und fünf weitere Romane erschienen, zuletzt 2016 „Weit über das Land“. Werke von Peter Stamm wurden in 37 Sprachen übersetzt. Lesereisen in viele Länder, unter anderem nach China, Mexiko, Russland, in die arabischen Emirate, nach Kolumbien und in den Iran.

FISCHER Taschenbuch

ISBN: 978-3596179121

 

Rating: 1.0/1. Von 6 Abstimmungen.
Bitte warten...

2 Antworten auf „Peter Stamm > Agnes <“

  1. Ich habe leider noch keinen Zugang zu Peter Stamm gefunden. Ein Freund hat mir einmal ein paar seiner Bücher geschenkt, weil er ihn so schätzt mit dem Hinweis, dass ich ihn unbedingt lesen muss.

    Mit dem Ergebnis, dass ich ihn jetzt nicht lesen kann …

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
    1. Lieber Thomas,
      für mich war es mein erster > Stamm <.Er stand schon lange auf meiner Liste und ich bin froh ihn nun gelesen zu haben. Im Allgemeinen, ist das mit zu einem Buch den Zugang finden, eine teilweise sehr widersprüchliche Angelegenheit. Und erschwerend kommt dann der Rat bzw. das anpreisen eines Freundes dazu. Für das eine Buch ein lässiger Einstieg, für das andere eine belastende Bürde. Nun, ein Buch von Peter Stamm werde ich gerne wieder lesen! LG Sabine

      Noch keine Stimmen.
      Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.