tausendléxi

Literatur & Zeitgeschehen

Demenz

In meinem Kopf herrscht heilloses Chaos 

und so leide ich an einer maßlosen Qual 

heraus katapultiert aus meinem Kosmos  

Hält man mich nun wohl für anormal 

 

Vergessen sind so viele meiner Talente 

Alles in mir scheint gänzlich ohne Sinn 

Wo sind sie nur, meine guten Argumente 

Mein Format schwindet merklich dahin 

 

Die Wörter haben sich mir einfach verborgen 

einzelne Buchstaben verhalten sich konträr 

gefüllt mit einem Labyrinth der großen Sorgen 

Wird mir mein Leben so maßlos schwer. 




Sabine Poulou

#fürmehrsichtbarkeitderdemenz #gedankensplitter #gedanken #poem #lyrik #clubderstillenpoeten #germanlyric #gedicht #dichterunddenker #gedichteschreiben #poems #poets #deutschpoesie #demenz #lebensherbst

Pic von Pinterest

Orientreisen ~ Annemarie Schwarzenbach

Die Schweizerin Annemarie Schwarzenbach bereiste die Länder des Orients von 1933-1940. Märchenhafte Orte wie: Isfahan, Teheran, Masar-e Scharif, Bagdad, Damaskus, Persepolis und Schiras. Mit kleinem Gepäck fuhr sie selbst, wurde chauffiert, nahm den Orientexpress oder flog mit einer Dreimotorigen über die Wüste. Sie fotografiert und schreibt die Eindrücke ihres Roadtrips teils poetisch und teils philosophisch nieder.

So begleite ich Annemarie Schwarzenbach auf ihrer Reise und je weiter wir uns fortbewegen umso mehr bewundere ich diese junge Frau, die scheinbar völlig unerschrocken sich einfach auf den Weg macht. In Länder, die ich wohl nie besuchen werde, doch durch die detaillierten Beschreibungen mir interessante Eindrücke verschaffe. Wie zum Beispiel über die Zitadelle von Aleppo, die Annemarie Schwarzenbach 1934 besuchte und auch fotografierte. Oder den Bazar von Aleppo:

Weiterlesen

Haiku

waldspaziergang

efeu, der einen baum umarmt

völlige symbiose

Sabine Poulou

#gedankensplitter #gedanken #poem #lyrik #clubderstillenpoeten #germanlyric #gedicht #dichterunddenker #gedichteschreiben #poems #poets #deutschpoesie #haiku #haikumittwoch

Pic von Pinterest

Dementia

Du bist gefangen in einem völlig anderen Kosmos 

Deine Welt steht Kopf, im Strudel des Verzweifelns 

Alles bricht zusammen, weitgehend aussichtslos 

Dementia, per se  wird deinen  Lebensherbst 

   mehr und mehr vereiteln. 

Sabine Poulou

Sa

Beruflich bin ich mit der Demenz sehr vertraut. Auch nach Jahren wird mir immer wieder diese Machtlosigkeit bewußt. Nach meiner Meinung ist die Demenz, ganz individuell gesehen, ein zweifacher Tod. Zuerst stirbt die Persönlichkeit und später dann der Körper.

#fürmehrsichtbarkeitderdemenz #gedankensplitter #gedanken #poem #lyrik #clubderstillenpoeten #germanlyric #gedicht #dichterunddenker #gedichteschreiben #poems #poets #deutschpoesie #demenz #lebensherbst

Pic von Pinterest

Die Rezepte meines Vaters ~ Jacky Durand

Was für ein berührendes Buch! Eine Hommage an die französische Küche und eine Liebeserklärung einer Vater-Sohn-Beziehung!

Julien erzählt von seinen kulinarischen Erlebnissen in seiner Kindheit. Sein Vater, Monsieur Henri führt mit seinem Kameraden Lucien, beide hatten zusammen in Algerien gekämpft, ein Bistro im Osten von Frankreich. Das Duo gibt sich größte Mühe kulinarische Köstlichkeiten ihren Gästen zu servieren. Julien liebt es in der Küche mit dabei zu sein und er darf den beiden immer mal wieder helfen. Für den Jungen steht fest, er will Koch werden. Doch sein Vater ist strikt dagegen, soll Julien doch studieren und einen anständigen Beruf ergreifen. Dies wird auch das ewige Thema ihrer Diskussion im Laufe der Zeit sein. Als die Mutter die beiden verlässt, flüchtet Henri immer weiter in die Einsamkeit seiner Küche. Julien wächst ohne elterliche Zuwendung auf. Doch Lucien, sein Bruder Gabriel und dessen Frau Maria haben ein Auge auf den Jungen.

Weiterlesen

Sinnesfreude

Mit Orange und Rosa ist der Himmel opulent beflockt

Die grünen Baumwipfel strecken sich ihm pitoresk entgegen

Ein imposantes Farbenspiel, per se der Natur entlockt

Welche Freude, so bequem die Sinne zu pflegen

SabinePoulou

#gedankensplitter #gedanken #poem #lyrik #clubderstillenpoeten #germanlyric #gedicht #dichterunddenker #gedichteschreiben #poems #poets #deutschpoesie #sinnesfreude #wahrnehmung

Pic von Sabine Krass

Die rothaarige Frau ~ Orhan Pamuk

Dieser Roman ist ein türkisches Drama, nein eine Tragödie, in Anlehnung an die griechische Mythologie.  

Der Ich-Erzähler Cem arbeitet in den 80er Jahren für kurze Zeit bei dem Brunnenbauer Mahmut. Von ihm lernt Cem vieles, was sein Vater vermissen ließ.  

>Wenn wir am Zelt plauderten, sahen wir oft Sternschnuppen und redeten Darüber. Laut Meister Mahmut stand jeder Stern für ein Menschenleben. Gott der Herr habe die Sommernächte besternt, damit wir uns daran erinnerten, wie viele Menschen es gebe, und wie viel Leben. < – Seite 45 

Weiterlesen

Haiku

Augenblick

Filigrane Schönheiten tummeln sich

wohlige Stille

Sabine Poulou

#gedankensplitter #gedanken #poem #lyrik #clubderstillenpoeten #germanlyric #gedicht #dichterunddenker #gedichteschreiben #poems #poets #deutschpoesie #haiku #haikumittwoch

Pic von Pinterest

Potpourri

Im Dschungel der unbegrenzten Möglichkeiten 

Gleiten wir durchs Leben 

Wir schweben durch das Potpourri der Gelegenheiten 

Und lassen sie meist vergehen. 

Sabine Poulou

#gedankensplitter #gedanken #poem #lyrik #clubderstillenpoeten #germanlyric #gedicht #dichterunddenker #gedichteschreiben #poems #poets #deutschpoesie #potpourri

Pic von Pinterest

#introspektivminiaturen ~ Montagswort ~ #prosaistinnen #prosaminiatur ~ Wunschdenken

Sie saß gemütlich in ihrem Sessel auf der Terrasse und nahm genüsslich einen Schluck ihres heißen Kaffees. Ihr heutiger Dienst hatte sie wie immer bereichert. Sie hatte ausreichend Zeit für die Senioren: Innen zur Verfügung gehabt. Diese wurden in aller Ruhe geweckt, gewaschen, eingecremt, angezogen und gekämmt. Danach führte sie jede Person zu einem liebevoll zubereiteten Frühstück. Der Vormittag verlief mit aufmunternden, zustimmenden und aus tröstlichen Gesprächen. Alles war von wertschätzender Fürsorge geprägt. Genau so wollte sie auch ihren Lebensabend verbringen, wenn die bedürftig wurde. Langsam nahm sie noch einen Schluck im Bewusstsein, abgekämpft, ausgelaugt, frustriert und von immenser Traurigkeit erfüllt zu sein. Denn alles andere war seit Jahren pures > Wunschdenken <.  

#gedankensplitter #gedanken #montagswort #prosaminiatur #frauenschreiben #poesie #wunschdenken #schriftstellerleben #kurzprosa #schreibimpuls #kreativesschreiben #schreibimpuls #pfegenotstand #alterninwürde #menschenrecht #wertschätzung

« Ältere Beiträge

© 2022 tausendléxi

Theme von Anders NorénHoch ↑