Literatur - Lyrik - Prosa

Monat: Februar 2022 (Seite 1 von 3)

Der Erinnerungsfälscher ~ Abbas Khider

Was sind Erinnerungen genau? Es sind Erlebnisse, an die wir uns erinnern. Doch das menschliche Erinnerungsvermögen ist manchmal etwas ungenau und verschwommen. Oder gewisse Erinnerungen sind schlichtweg in das Vergessen geraten. Und andere Begebenheiten, brennen sich geradezu ein.

Der angehende Schriftsteller, Said Al-Wahid, bekommt einen Anruf seines Bruders. Die Mutter liegt im Sterben. Said, lebt seit Jahren in Deutschland, hat Frau und Kind und versucht sich immer mehr zu etablieren. Nun soll er zurück nach Bagdad, um seine Mutter noch ein letztes Mal zu sehen. Ein wahrlich gefährliches Unterfangen. Wenn er in Bagdad entdeckt wird, sozusagen auffliegt, besteht die die Aussicht, dass er wohl nie mehr nach Deutschland zu seiner Familie zurückkehren kann. Doch die Wurzeln sind stärker als die lauernde Gefahr. Mit Hilfe und auf Umwegen gelingt es ihm nach Bagdad zu gelangen.

Weiterlesen

#introspektivminiaturen Montagswort der #prosaistinnen #prosaminiatur ~ Irrtum

Ich scheine an meinen Worten zu ersticken. Sie haben sich zusammen verkeilt, wie ein dicht gepresster Ball, bei dem einzelne Fragmente abstehen. Dieser Ball steckt fest in meinem Hals, es gibt kein vor und auch kein zurück. Das schmerzt. Mein Herz scheint ebenfalls geschunden. Es kann nicht glauben was es spürt. Meine Seele, das Sorgenkind, hat sich verwundet zurückgezogen. Ich befinde mich im Krisenmodus. Erstarrt in einem Schockzustand.

Was für ein Irrtum zu glauben, niemand würde es je wagen einen Krieg in Europa zu befehlen. Freiheit für die Ukraine!

#introspektivminiaturen #prosa #frauenschreiben #schreiben #prosaminiatur #kurzprosa #sabinepoulou #montagswort #Irrtum #krieg #freiheitfürdieukraine #friede #europa #weltfriede

Pic Netzfund – leider ohne Signatur

#EinDutzendEmotionen ~ #Geborgenheit

In ihrer Kindheit war sie schutzlos ausgeliefert. Dem Vater, mit seinen schlagkräftigen Argumenten und seinem Jähzorn. Auch der Mutter, ihre Worte schnitten tiefe Wunden in die gebeutelte Kinderseele.  

Nach über tausend Monden glitt ihr Herz in die Heilung. Sie schwelgt nun in #Geborgenheit und genießt die Wärme, die man ihr entgegenbringt. Sie ist in Sicherheit. 

#eindutzendemotionen #geborgenheit #schreiben #schnipsel #textschnipsel

Pic by Pinterest

Loyalitäten ~ Delphine de Vigan

Wo beginnt die Loyalität und wo endet sie? Théo, ist ein 12-jähriger, ruhiger und guter Schüler. Doch bemerkt seine Lehrerin Hélène, Veränderungen an dem Jungen. Sie vertraut sich einem Kollegen an, der eher sehr verhalten auf diese Information reagiert. Hélène beobachtet ihren Schüler weiter sehr aufmerksam. Die Eltern in Kenntnis zu setzen, birgt gewisse Schwierigkeiten, denn sie sind zum einen geschieden und zum anderen weiß Hélène nicht die Ursache für die Veränderung von Théo.

Doch Théo ist ein Junge, der versucht zu funktionieren. Er funktioniert, wenn er bei seinem vereinsamten und verlotterten Vater ist. Und ebenso bei seiner unglücklichen Mutter, die für den Vater nur nur Verachtung empfindet. Dieser Drahtseilakt fordert seinen Preis, denn um sich vor dieser Welt zu schützen, trinkt Théo Alkohol. Bei allen sich bietenden Möglichkeiten betrinkt er sich heimlich mit seinem Freund Mathis.

Weiterlesen

#EinDutzendEmotionen ~ Erschöpfung

Der Morgen erwacht und sie versucht sich zu bewegen. Ihr kompletter Körper schmerzt. Die ganze Nacht ging diese Pein. Ihre Kräfte haben sie verlassen. Sie kennst das nur zu gut. Die Schmerzen bringen sie in die vollständige Erschöpfung. Dieser Tag ist schon gelaufen bevor er richtig begann.

#eindutzendemotionen #erschöpfung #schreiben #schnipsel #textschnipsel

Pic by Pinterest

Blinder Spiegel ~ Salih Jamal

Nun ist das vierte Buch von Salih Jamal erschienen und nachdem >Das perfekte Grau< sehr erfolgreich war, fieberte ich seinem >Nachfolger< schon sehr entgegen. Eines kann ich schon vorab verraten, Salih Jamal bleibt seiner Linie, den griechischen Dramen und Mythologien auch diesmal treu. > Blinder Spiegel < ist ein Drama in fünf Akten, hier in fünf Kapiteln.

Die Geschichte führt uns nach Paris. Lui, ein junger Fluglotse, der seinen Platz in der Welt noch nicht gefunden hat, trifft auf die aparte Elle. Elle, ist etwas älter als Lui und Frau eines vielbeschäftigten Unternehmers. Beide fühlen sich zueinander hingezogen und sie beginnen eine obsessive Affäre.

Weiterlesen

#EinDutzendEmotionen ~ Aufregung

Sie liegt in ihrem Bett und erzählt von ihren Erlebnissen während des Krieges.

Ihr zierlicher Körper bebt vor Aufregung.

Ich höre ihr zu und wir beide halten uns fest an den Händen.

Je länger sie spricht, um so ruhiger wird sie.

Sie spürt, dass ihre Reise bevorsteht.

#eindutzendemotionen von @emma.b.sommerfeld und @annemariebruhns

Pic by Pinterest

« Ältere Beiträge

© 2024 tausendléxi

Theme von Anders NorénHoch ↑