Mareike Fallwickl > DUNKELGRÜN FAST SCHWARZ <

( Enthält Werbung )

In ihrem Debütroman > Dunkelgrün fast schwarz > erzählt Mareike Fallwickl mit behutsamer Genauigkeit und in recht angenehmer Sprache, die Geschichte über eine intensive Freundschaft von Moritz genannt Motz und Raffael genannt Raf. Motz ist der sensible und künstlerisch Begabte, der Situationen in Farben sieht . Raf dagegen ist charismatisch, charmat und überaus draufgängerisch. Doch das ist die positive Seite von Raf, die negative zeigt sich in seiner Brutalität, er ist gnadenlos. Johanna genannt Jo trifft auf dieses ungleiche Duo und die ménage á trois scheint perfekt. Perfekt für Intrigen in allen Arten und Formen………….das Trio aus Kinder – und Jugendtagen verliert sich aus den Augen. Bis plötzlich eines Nachts, nach 16 Jahren, Raf vor der Tür von Motz steht und um Einlass bittet. Und wieder ist es Motz, der werdende Vater, der Raf zu sich und seiner Freundin herein lässt und sich des eventuellen Ausmaßes dieses nächtlichen Überfalls nicht bewusst wird. Er merkt zuerst nicht, wie Raf die Stimmung der künftigen Eltern zusehens vergiftet. Doch das ist nicht alles, mit dem Raf aufzuwarten hat, er trägt ein jahrelanges Geheimnis mit sich . Ein Geheimnis von dem ganz wenige Personen Kenntnis haben, nur Motz anscheinend nicht.

Was Mareike Fallwickl mit diesem Buch geschaffen hat , ist außergewöhnlich und verspricht faszinierende Lesestunden.

5 von 5 Sternen    ( Anmerkung: Zuerst wollte ich 4,8 von 5 Sternen vergeben, aber nein, das Buch ist einfach klasse und verdient eine 5!)

 

Leseprobe :

https://www.buecher.de/shop/berlin/dunkelgruen-fast-schwarz/fallwickl-mareike/products_products/detail/prod_id/50207587/

 

Rating: 1.0/1. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.