Anne von Canal > Whiteout <

Juni 19, 2018 100 Views 0 Comments sabinekrass

Was bleibt wenn ein Mensch wortlos geht ? Anne von Canal hat mit ihrem Buch > Der Grund < schon große Aufmerksamkeit erregt, da sie in ihren Geschichten weit hinab taucht in die Tiefen des Menschen. In die Emotionen, Bedürfnisse, Leidenschaften, Abgründe und verpasste Chancen. Auch < Whiteout < taucht hinab, diesmal inmitten einer sehr wichtigen Antarktisexpedition .

Lieber Amundsen, Scott ist tot. Melde dich, Wilson < das ist die Zeile einer email , die die Welt der Polarforscherin Hanna gewaltig ins wanken bringt. Kindheits – und Jungenderinnerungen mit ihrem Bruder und ihrer Freundin Fido schießen Hanna durch den Kopf und durch die Seele. Die drei waren leidenschaftliche Polarforscher – Begeisterte, nur Hanna verwirklichte ihren Kindheitstraum. Fido verschwand ohne Abschied und Nachricht. Diese Wunde des Verlustes ist bei Hanna nie verheilt und wird nun zu einem sehr unpassenden Zeitpunkt wieder aufgerissen. Und wieder sucht sie nach Antworten: Warum wurde sie von Fido verlassen ? Durch Hannas Gefühlwirrar keimt schlechte Stimmung im Camp auf, die das Unternehmen sehr gefährden könnte.

Anne von Canal hat mich auch diesmal wieder überzeugt mit ihren einfühlsamen Beobachtungen!

4 von 5 Sterne

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.