Jutta Maria Herrmann > AMNESIA < Ich muss mich erinnern

Juni 17, 2018 78 Views 0 Comments sabinekrass

Inhalt :

Dieser Psychothriller von Jutta Maria Herrmann hat es in sich. Helen lebt mit der Diagnose > Krebs im Endstadium < in Berlin. Als ihr Freund Sven sie von heute auf morgen verlässt, reist sie Hals über Kopf zu ihrer Familie , bestehend aus ihrer Mutter und ihrer jüngeren Schwester Kristin. Der Überraschungsbesuch gestaltet sich mehr als zäh. Die Mutter gibt sich wie gewohnt kühl und distanziert und die Schwester ist mit Leon verheiratet. Ausgerechnet Leon, der Helen in äußerst schlechter Erinnerung geblieben ist. Helen befindet sich in einem emotionalen Labyrinth, ihr zeitlich sehr nahe gerückter Tod, der schmerzliche Verlust von Sven und ihr außer Kontrolle geratener Medikamentenmissbrauch bringen sie in sehr fragliche Situationen. Situationen in denen sie nicht mehr Realität und Fiction zu unterscheiden vermag………und dann kommt es zu mysteriösen Todesfällen, das Wort – Mord  – gewinnt an Gewicht. Was hat Helen mit alldem zu tun ?

Fazit:

Jutta Maria Herrmann vermag es sehr gelungen, Alltagsgeschehen und bedrohliche Situationen, zu verweben. Ein Psychothriller der sein Genre sehr gut bedient. Der Schreibstil ist flüssig und sehr gut verständlich. Die Spannung steigt mit jeder gelesenen Seite . Rundrum ein gelungener Thriller!

4 von 5 Sternen

Leseprobe:

https://webreader.mytolino.com/reader/index.html#/epub?epuburl=https:%2F%2Fcdp.pageplace.de%2Fcdp%2Fpublic%2Fpublications%2FDT0161%2F9783426440728%2FPREVIEW%2F9783426440728_preview.epub&purchaseurl=https:%2F%2Fwww.buecher.de%2Fgo%2Fcart_cart%2Fcart_add_item%2Fprod_id%2F47016032%2Fsession%2Fh8sv7ln7n78oi29piafhr2icj4%2F

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.