Literatur & Zeitgeschehen

> Dunkel < von Ragnar Jónasson

Rezensionsexemplar – Unbezahlte Werbung

Aufgepasst! Ein rasanter und spannender Pageturner mit einer ganz besonderen Heldin!

Die isländische Kommisarin Hulda Hermannsdóttir, steht kurz vor ihrer Pensionierung. Das schmeckt ihr garnicht, sie fühlt sich noch fit genug ihren Job auszuüben. Doch das sieht ihr Vorgesetzter ganz anders, er möchte Hulda schon frühzeitiger in ihren Ruhestand schicken. Denn ein jüngerer Kollege soll den Platz von Hulda schnellst möglich einnehmen.

Da Hulda nicht von heute auf morgen ihrer wohlverdienten Rente fröhnen möchte, streubt sie sich gegen eine schnelle Abschiebung. Sie kann einen kleinen Erfolg verbuchen, sie darf einen ungelösten Fall bearbeiten. Hulda entscheidet sich, den Tod einer jungen Russin zu untersuchen, dieser Fall wurde als Selbstmord abgetan.

1948 – eine junge Mutter besucht ihre sechs Monate alte Tochter in einem Säuglingsheim, zwei Mal die Woche. Sie arbeitet hart und spart ihren Lohn, um ihre Tochter, eines Tages zu sich zu holen.

Das vermeintliche Opfer erzählt von ihren letzten Stunden ihres jungen Lebens. Wer ist dieser ominöse Mann, der mit ihr einen Ausflug in die eisige Welt Islands macht? Hulda ist ihm auf der Spur.

Diese drei Stränge, Huldas Ermittlungen, ihr familiärer Werdegang und die Geschichte der jungen Frau sind hier vorbildlich verwoben. Die Seiten rasen nur so dahin. Diese Hulda ist eine Symphatieträgerin, sie hat Herz, Intelligenz und einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Eine gestandene, sehr authentische Frau aus unserer Mitte. Ich finde es einfach klasse, was dem Autor Ragnar Jónasson hier mit dem ersten Band seiner Thriller – Triologie gelungen ist. Ein furioses Ende sorgt für besondere Unterhaltung. Lest dieses Buch!

🔖🔖🔖🔖 🔖 von 5

btb Verlag / ISBN: 9783442758609 / Deutsche Erstausgabe 2020

Aus dem Englischen von Kristian Lutze

Ragnar Jónasson, 1976 in Reykjavík geboren, ist Mitglied der britischen Crime Writers‘ Association und Mitbegründer des »Iceland Noir«, dem Reykjavík International Crime Writing Festival.

Seine Bücher werden in 21 Sprachen in über 30 Ländern veröffentlicht und von Zeitungen wie der New York Times und Washington Post gefeiert.

Ragnar Jónasson lebt und arbeitet als Schriftsteller und Investmentbanker in der isländischen Hauptstadt. An der Universität Reykjavík lehrt er außerdem Rechtswissenschaften. Die preisgekrönte Hulda-Trilogie erscheint bei btb erstmals auf Deutsch.

Quelle Randomhouse

2 Kommentare

  1. Sabiene

    Danke für die Vorstellung! Ich habe mir das Buch gerade eben auf meine Wunschliste gesetzt.
    LG
    Sabiene

    • sabinekrass

      Liebe Sabiene,
      das freut mich sehr!
      LG Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 tausendléxi

Theme von Anders NorénHoch ↑