Unbezahlte Werbung

Im Wald geschehen die erstaunlichsten Dinge: Bäume tauschen Botschaften aus. Sie umsorgen nicht nur liebevoll ihren Nachwuchs, sondern pflegen auch alte und kranke Nachbarn. Bäume haben ein Gedächtnis, empfinden Schmerzen und bekommen sogar Sonnenbrand und Falten. Peter Wohlleben, Deutschlands bekanntester Förster, zeigt uns den Wald von einer völlig neuen Seite: In faszinierenden Geschichten über die ungeahnten Fähigkeiten der Bäume berücksichtigt er die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse ebenso wie seine eigenen Erfahrungen. Ein informatives und unterhaltsames Buch über Bäume und Wälder, das uns das Staunen über die Wunder der Natur lehrt.

So die Beschreibung

Der Sprecher Roman Roth liest mit wohlklingender Stimme und führt uns durch den Wald und seine unfassbaren Eigenschaften und Beschaffenheiten. Bäume kommunizieren mit ihren Wurzeln und sorgen für die unterirdische Stabilität. Die Waldpilze besitzen immense Kräfte und bilden mit den Bäumen eine wichtige Einheit. Ja, auch Bäume pflegen Freundschaften und Kranke. Ist die Eiche ein Weichei? Was geschieht mit einem kranken Baum und warum ist der Wald grün? Das klingt alles nicht nur interessant, ist es auch. Der Autor und Förster Peter Wohlleben, gibt wertvolle Informationen preis, die es schaffen, den für selbstverständlichen Wald mit anderen Augen zu sehen. Peter Wohlleben erklärt in unkomplizierter Weise wie denn so ein Wald, ein Baum aufgebaut ist, wie Merkmale gedeutet werden können und vermittelt durch diesen anschaulichen Informationsfluss, die Wertschätzung an dieser Art von Natur.

Das geheime Leben der Bäume, als vorgetragene Lesung oder als Buch, ist sicher jedem Menschen zu empfehlen, um so die Sensibiliät und Aufmerksamkeit zu untermauern. Bitte lesen oder hören!

Der Hörverlag / ISBN: 9783844524772 / 6 CD – Gesamtlaufzeit ca. 6h54min.

Peter Wohlleben, Jahrgang 1964, wollte schon als kleines Kind Naturschützer werden. Er studierte Forstwirtschaft und war über zwanzig Jahre lang Beamter der Landesforstverwaltung. Heute leitet er eine Waldakademie in der Eifel und setzt sich weltweit für die Rückkehr der Urwälder ein. Er ist Gast in zahlreichen TV-Sendungen, hält Vorträge und Seminare und ist Autor von Büchern zu Themen rund um den Wald und den Naturschutz. Mit seinen Bestsellern »Das geheime Leben der Bäume«, »Das Seelenleben der Tiere«, »Das geheime Netzwerk der Natur« und »Das geheime Band zwischen Mensch und Natur« hat er Menschen auf der ganzen Welt begeistert. Zuletzt erschien das Magazin »Wohllebens Welt«. Für seine emotionale und unkonventionelle Wissensvermittlung wurde ihm 2019 die Bayerische Naturschutzmedaille verliehen.

Quelle Randomhouse

Roman Roth, geboren 1980 in Frankfurt am Main, hat über Umwege zu seiner jetzigen Tätigkeit als Schauspieler und Sprecher gefunden. Nach dem Abitur absolvierte er zunächst eine Lehre als Bankkaufmann, neben der er jedoch bereits Schauspielkurse besuchte. Nach mehreren Jahren privaten Schauspielunterrichts, entschied er sich 2006 für eine Ausbildung an der Westfälischen Schauspielschule Bochum. Noch vor seiner Zeit an der Schauspielschule war er bereits im TV zu sehen, unter anderem in der Daily Soap “Gute Zeiten – Schlechte Zeiten” und dem Spielfilm “Der letzte Zug”. Daran anschließend war er ein Jahr lang am Zimmertheater Tübingen engagiert. Seit 2012 arbeitet er als freischaffender Schauspieler.

Quelle Randomhouse