Literatur & Zeitgeschehen

> Blauschmuck < von Katharina Winkler

Unbezahlte Werbung

Dieser Roman stand schon geraume Zeit auf meiner Bücherliste. Vor Tagen wurde ich daran erinnert und wusste, nun war die Zeit für dieses Buch und mich. Mir war eher schemenhaft bekannt, dass es sich in diesem Buch um Gewalt an Frauen dreht, und bestürzt lies ich mir auf Seite 19 den Titel erklären.

>Der Blauschmuck der Frauen trägt die Handschrift der Männer. Das Werkzeug, Holz oder Eisen, und die Anzahl der Schläge bestimmen den Blauton. Die blauen Frauen tragen die Farbe des Himmels. Wolkendurchzogener Sommerhimmel, eisiger Winterhimmel, unsteter Frühlingshimmel, grauer Herbsthimmel, Dämmerung, Regenbogen. <

Filiz ist das siebte von zehn Kindern ihrer Eltern und wächst in einem kurdischen Dorf in der Türkei auf. Sie ist zehn Jahre alt und dies ist für ein Mädchen schon ein gefährliches Alter, denn sie muss sehr auf ihre Jungfrau acht geben.

> Meine Jungfrau kenne ich nicht. Aber sie wohnt in mir, und ich darf sie nicht verlieren. Ich muss sie schützen und mein Leben für sie geben, wenn es nötig ist, sagt Vater.<           – Seite 21

Die junge Filiz lernt den um wenige Jahre älteren Yunus kennen und verliebt sich in ihn. Mit fünfzehn heiratet sie ihn heimlich. Sie träumt von Deutschland und Jeanshosen, sie bekommt drei Kinder und einen Schleier. Doch das soll nicht alles für Filiz sein, sie erlebt eine schlimme Zeit voller körperlicher und seelischer Grausamkeiten von ihrem Mann und ihrer Schwiegermutter.

Katharina Winklers Debütroman beruht auf einer wahren Begebenheit. Durch ihren lakonischen Sprachstil wirken die Worte die zu lesen sind, noch viel härter. > Blauschmuck < ist ein wirklich unbequemer Roman, da die Gewalt, die brutale Unterdrückung, gepaart mit der Abhängigkeit, beim Lesen Schmerzen bereiten. Auch das kann Literatur! Doch in der Tat ist dieses Buch auch ein positiv zu bewerten, da die Protagonistin mit ungebrochenem Willen an ihr Leben glaubt. Ein Buch das wohl lange nachwirkt. Große Leseempfehlung!

Sabine Krass

🔖🔖🔖🔖 🔖von 5

  • Blauschmuck
  • Katharina Winkler
  • Roman
  • Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 9783518467718
  • 197 Seiten

Eine weitere Meinung zu > Blauschmuck < siehe:

https://www.wissenstagebuch.com/2016/03/12/katharina-winkler-blauschmuck/

2 Kommentare

  1. Jana

    Hallo Sabine,

    ich fand Blauschmuck auch unheimlich eindringlich. Ich habe es vor ein paar Jahren gelesen und es ist mir nachhaltig im Gedächtnis geblieben. Die klare, unverstellte Sprache hat die gewaltvolle Handlung noch einmal unterstrichen. Ein toller, erschreckender Roman.

    Viele Grüße
    Jana

    PS: Ich habe mir erlaubt, deine Besprechung in meiner Rezension zu verlinken.

    • sabinekrass

      Hallo Jana,
      ich glaube auch, dass ich diesen Roman im Gedächnis behalten werde.
      Lieben Dank fürs verlinken!

      Schöne Grüße
      Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 tausendléxi

Theme von Anders NorénHoch ↑