Literatur - Lyrik - Prosa

Monat: Oktober 2022 (Seite 1 von 2)

DU bist ein Geschenk

DU bist allzeit für mich da

Es ist so gut wenn ich an dich denk

DU bist mein Fels in der Brandung

DU bist ein Geschenk.

@SabinePoulou 2022

#gedankensplitter #gedanken #poem #lyrik #clubderstillenpoeten #germanlyric #gedicht #dichterunddenker #gedichteschreiben #poems #poets #deutschpoesie #sabinepoulou #schreiben #writerstribe #autorencommunity #dubisteingeschenk #dubistfürmichda

Pic von Pinterest

Schlangen im Garten ~ Stefanie vor Schulte

Die Trauer hat viele unterschiedliche Facetten und es gibt kein Richtig und kein Falsch. Dies ist ein ganz individueller Prozess und entbehrt jeglicher Bewertung. > Schlangen im Garten < beinhaltet einen Roman, den ich im richtigen Zeitpunkt fand. Vielleicht fand er auch mich.

Die Familie Mohn, Vater Adam, Student Steve, die pubertierende Linne und Nesthäkchen Micha haben die Mutter verloren. Johanne ist nicht mehr unter ihnen. Steve versucht seiner Familie Halt zu geben, da der Vater in eine Schockstarre verfällt. Linne und Micha schweißt der große Verlust noch mehr zusammen. Wenn der Unterricht für beide vorbei ist, gehen sie zusammen zum Friedhof und bleiben den Nachmittag über bei ihrer Mutter.

Weiterlesen

Erbgut ~ Bettina Scheiflinger

Manche Bücher sind zur rechten Zeit am rechten Platz. Dieses hier ist so eines.

Mosaiksteine dreier Generationen sind hier in diesem Roman zusammengefügt. Es ist faszinierend wie Bettina Scheiflinger die unterschiedlichen Teilchen zu einem großen Ganzen, zu einem Erbgut kombiniert. Denn, besteht doch jedes dieser Teile aus unterschiedlichen Formen und Konsistenzen.

Zu Beginn erleben wir die Geburt der Ich-Erzählerin und begleiten sie ein ganzes Stück des Weges. Sie trägt die Geschichte ihrer Großeltern und Eltern schlummernd in sich mit. Gegenwart und Rückblenden gehen einander einher. Einblicke über Lebenslügen, Traumata und verschiedene Beziehungsmuster fügen sich zu einer Viskosität, dem Erbgut. Doch werden ebenso NS-Vergangenheit, Sinnkrisen, Rassismus, Migration, Brustkrebs und Endometriose beleuchtet, dies wiederrum schafft viel Raum für die eigene Reflektion, für das Hinterfragen der persönlichen Verhaltensmuster und wo sie ihren Ursprung nahmen.

Ein starkes Debüt, dass sich in die Tiefen einer Familie schleust um dem Ursprung von Handlungen, Eigenschaften und Prägungen zu beleuchten.

  • Erbgut
  • Bettina Scheiflinger
  • Roman
  • Kremayr & Scheriau
  • ISBN: 9783218013291
  • 187 Seiten
  • Erschienen 2022

Haiku

Abendsonne glänzt

Sanft blickt der Schein durch Äste

Leise raschelt Laub

@SabinePoulou 2022

#gedankensplitter #gedanken #poem #lyrik #clubderstillenpoeten #germanlyric #gedicht #dichterunddenker #gedichteschreiben #poems #poets #deutschpoesie #haiku #haikumittwoch #herbst #farbenrausch #abendsonne

Pic by Pinterest

Regentropfen

Manche Menschen sind wie heftige Regentropfen,
sie zielen und treffen, ohne eine Chance zu lassen.
Auch wenn jene Worte fest in die Seele klopfen,
schließe die Augen und lass gehörtes verblassen.

@SabinePoulou 2022

#gedankensplitter #gedanken #poem #lyrik #clubderstillenpoeten #germanlyric #gedicht #dichterunddenker #gedichteschreiben #poems #poets #deutschpoesie #sabinepoulou #schreiben #writerstribe #autorencommunity #regentropfen #keinefairness

Pic by Pinterest

Haiku

Blätter am Boden

Im Farbenrausch des Herbstes

Ein Specht klopft laut an

@sabinepoulou 2022

#gedankensplitter #gedanken #poem #lyrik #clubderstillenpoeten #germanlyric #gedicht #dichterunddenker #gedichteschreiben #poems #poets #deutschpoesie #haiku #haikumittwoch #herbst #farbenrausch

Pic von Pinterest

Was nicht alles ~ Rose Macaulay

Welch ein wahrlich fantastisches Buch hat hier der AvivA Verlag auf den Weg gebracht. Rose Macaulay hatte ihn erstmals 1919 veröffentlicht und über 100 Jahre später wurde er nun endlich ins Deutsche übersetzt. Gleich vorweg, dieser Roman gilt heute als Inspiration für Aldous Huxleys > Schöne neue Welt <.

England nach dem 1. Weltkrieg, das Land ist schwer gebeutelt, so kommt die Regierung zum Schluss, dass diese ganzen verheerenden Umstände, allein der Dummheit der Menschen geschuldet sei. Ein großes Ziel wird ins Visier genommen: Die Bevölkerung soll klüger werden. Das Ministerium für Verstand wird auf den Plan gerufen.

Weiterlesen

Kleine Dinge wie diese ~ Claire Keegan

Irland, im Jahre 1985. Der hart arbeitende Kohlenhändler Billy Furlong ist mit Eileen verheiratet und stolzer Vater von fünf Mädchen. Er sorgt sich um seine Familie und möchte, dass es ihnen allen gut ergeht. Er selbst durfte die Fürsorge der Arbeitgeberin seiner verstorbenen Mutter erfahren. Das hat ihn geprägt. Billy weicht dem Klatsch und Tratsch, den er immer wieder zugetragen bekommt, bei seinen Auslieferungen, gekonnt aus.

In der Vorweihnachtszeit liefert seine Kohlen in das Kloster. Hier in der Magdalenen-Wäscherei findet man die ausgestoßenen jungen Mädchen die ungewollt schwanger, oder scheinbar schwer erziehbare, die von ihrer Familie abgeschoben wurden. An jenem Tag kurz vor Weihnachten findet Billy ein völlig verwahrlostes und abgemagertes Mädchen. Erschüttert bringt Billy das Mädchen zur Mutter Oberin. Die zieht sich bravourös aus der Affäre. Billy wird von einigen Dorfbewohnern gewarnt, sich nicht mit der Kirche anzulegen, er und seine Familie würden den Kürzeren ziehen.

Weiterlesen

Vater

#gedankensplitter #gedanken #poem #lyrik #clubderstillenpoeten #germanlyric #gedicht #dichterunddenker #gedichteschreiben #poems #poets #deutschpoesie #sabinepoulou #schreiben #writerstribe #autorencommunity #vater #verlust #trauer #tod #sterben

Pic von Pinterest

« Ältere Beiträge

© 2024 tausendléxi

Theme von Anders NorénHoch ↑