Ellen Dunne > Wie du mir <

April 30, 2018 41 Views 0 Comments sabinekrass

Inhalt :

Belfast, Mitte der 90er Jahre, die IRA verübt einen Mordanschlag auf den Kriminalpolizisten Will McCrea. McCrea überlebt den Anschlag, seine junge Frau Jenny jedoch nicht. In seiner immensen Trauer beschließt er den vermeintlichen Täter zur Rechenschaft zu ziehen. Gemeinsam mit seinem Freund Hugh, einem ehrgeizigen Leiter der Antiterror – Einheit, soll dies gelingen. Im Visier der beiden steht das IRA – Mitglied Dally Ferguson, er soll den gemeinen Anschlag verübt haben. Der Plan von McCrea und Hugh ist es , Dally bei der IRA – Führungscrew als Verräter zu denunzieren . Jedoch setzt dieser Plan eine katastrophale Kettenreaktion in Gang……………………………

Fazit :

Der Beginn des Buches ist rasant, rasant mit dem Geschehen und den Protagonisten . Der Stil von Ellen Dunne ist ausdrucksstark und recht flüssig zu lesen. Fast schon einer Männer – Prosa, gleichen ihre Worte, die sich in eine turbulente Story zusammen fügen. Ein rundum gelungener Roman.

4 von 5 Sternen

 

Leseprobe:

WIE DU MIR

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.