Ellen Dunne > Harte Landung <

Ein Fall für Patsy Logan. Auftakt einer Krimireihe.

Patsy Logan, 38, deutsch-irische Kommissarin beim Münchner LKA, ermittelt in einem angesagten Online-Unternehmen. Schnell zieht der Fall immer weitere Kreise, der mediale und interne Druck ist enorm. Und auch Patsys Privatleben gerät zunehmend in Schieflage …
Carolin Höller, Top-Managerin bei der erfolgreichen Online-Tauschbörse Skiller, hat alles: Musterkarriere. Musterehe. Musterkinder. Bis man sie unterhalb ihres Bürofensters tot auffindet. Schnell ist klar: Sie ist nicht freiwillig gesprungen. Immer tiefer gräbt sich Patsy in Carolins Leben und die Strukturen von Skiller, stößt auf Lügengebäude und hohle Fassaden. Erst recht, als man sie ins Skiller-Hauptquartier nach Dublin schickt. Ausgerechnet in die Stadt, um die sie seit dem Selbstmord ihres Vaters einen großen Bogen macht. Kein gutes Omen. Und prompt überschlagen sich die Dinge … ( Quelle Suhrkamp / Insel Verlag )

Fazit :

Patsy Logan wird hier von Ellen Dunne sehr symphatisch coloriert, dies werte ich als großen Pluspunkt. Doch nimmt das Privatleben von Patsy, in diesem ersten Teil, sehr viel Raum ein. Der Fall ist alles in allem gut konstruiert und wirkt schlüssig, obschon die Spannung etwas zu lange auf sich warten lässt. Dieser Auftakt zur Reihe ist etwas, für meinen Geschmack, zu zart gelungen. Dennoch freue ich mich auf den zweiten Fall der wohl im Januar 2019 erscheinen wird. Ich mag Patsy und hoffe auf mehr Nervenkitzel!

3,5 von 5

Insel taschenbuch
ISBN: 978-3-458-36288-3


Ellen Dunne, 1977 geboren, arbeitete als Texterin/Konzeptionistin in Werbeagenturen, danach in verschiedenen Positionen bei Google im Europa-Hauptquartier in Dublin. Sie lebte in Berlin, München und Mexiko-Stadt, seit 2004 in Dublin. Von ihr wurden bereits zwei Kriminalromane veröffentlicht. Harte Landung ist der Auftakt einer neuen Krimireihe im insel taschenbuch

.https://www.suhrkamp.de/download/Blickinsbuch/9783458362883.pdf


Rating: 1.0/1. Von 4 Abstimmungen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.