Beate Maxian – Die Frau im hellblauen Kleid

Inhalt :

Das Buch > Die Frau im hellblauen Kleid < erzählt die Geschichte einer Familiendynastie , der Altmann – Frauen. Allesamt ihres Zeichens Schauspielerinnen. Angeführt vom Star der Familie , Käthe Schlögel, die im Jahre 1927 in einem geliehenen, hellblauen Kleid, im Theater vorsprach. So ist der eigentliche Beginn der Geschichte, die ihre Tochter Marianne Altmann, ihrer Tochter Vera und ihrer Enkelin Sophie erzählt. Die Erzählungen führen auf eine Zeitreise nach Wien, Prag, Berlin und München. Vor , mitten und nach den Kriegswirren , gepaart mit der Gegenwart. Ein streng gehütetes Familiengeheimnis , kann durch eine geplante Vermilmung über die Altmann – Frauen zu Tage treten. Das bereitet Marianne Altmann große Sorge.

Fazit:

Eine leicht zu lesende Story, die im großen und ganzen , recht gut durchdacht ist. Jedoch konnte mich    > Die Frau im hellblauen Kleid < nicht fesseln . Manche Passagen empfand ich trivial anmutend.

 

Leseprobe :

https://www.randomhouse.de/leseprobe/Die-Frau-im-hellblauen-Kleid-Roman/leseprobe_9783453422124.pdf

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.