Herzstück 1.1 – Goldene Jahre

Warum sinkt die Anerkennung und die Wertschätzung im Alter?

So simpel die Frage erscheint, desto schwieriger, ist sie dennoch zu beantworten.

Meine These dazu, ist folgende:

Wir „Nachkriegsenkel“ wurden von der “ vergessenen Generation“ ( Kriegs- und Nachkriegskinder ) erzogen. Diese “ vergessene Generation“ hat gelernt, hart und auch demütig mit vielen Lebenssituationen umzugehen. Sie konnte garnicht anders, sie wurde heftigst hinein gestoßen in diese gar furchtbare Zeit. Sie war es, die danach das Land wieder aufgebaut und nach vorne gebracht hat. Unsere Großeltern – und Eltern haben  uns ( vielen ) den Gehorsam, den Fleiß und einiges mehr mit auf den Weg geben wollen. Alternativer und humanistischer Erziehungstil kam hier nicht zum tragen.

Diese “ vergessene Generation “ ( der Begriff ist in Anlehnung des Buchtitels von Sabine Bode – siehe unter Literatur, hier auf diesem Blog), genau diese “ vergessene Generation “ ist nun, u.a. in unseren Alters – und Seniorenheimen zu finden. Diese Generation von Frauen und Männern, die zu meist  traumatisiert ihr Leben weiter gemeistert haben, ist nun in ihrem eigentlichen “ Goldenen Lebensabschnitt “ angekommen……………und was erwartet sie dort?

Für mich, kommt hier ein weiteres Drama zu tragen!

….und hier, werde ich es erst einmal belassen! Hören und spüren wir hinein in uns, was machen diese wenigen Zeilen mit uns ?

Bitte folgendes angemerkt : Dies sind meine Überlegungen zu diesem sensiblen Thema und ich schätze es, wenn dies auch so respektiert wird. Ich bin jedoch sehr offen für manchen Impuls! Nur zu !

Lieber Gruß, bis bald !

Herzstück 1.0 – Goldene Jahre

Für mich, gibt es vielerlei und eine unglaubliche Anzahl von Herzstücken. Heute möchte ich damit beginnen , was mich seit Wochen überaus bewegt:

Menschen in den goldenen Jahren – Seniorinnen & Senioren

Ich möchte es zuerst soft angehen, soll heißen, wir beleuchten am Anfang was einen / eine – Senior/in ausmacht:

Der Begriff Senior entspringt aus dem lateinischen und bedeutet = älter, der Ältere

Soweit, so gut, liest sich ganz plausibel und unverwerflich.

Doch näher betrachtet, birgt dieser Lebensabschnitt soviele Facetten, die von unserer Gesellschaft oftmals sehr negativ behandelt werden. Was ich hier immer öfters vermisse, ist der Respekt, dem man einem älteren Menschen zollen sollte, stattdessen findet eine Bevormundung, Spott, Hohn und viel zu wenig Wertschätzung statt. Nur um hier einige Punkte anzusprechen.

Warum ? Warum ist das so ? Wann beginnt dieser Verlust von Respekt ?

Herzlich willkommen !

Folgendes darf erwartet werden :

– Literatur : gerne Querbeet und durch viele Genres. Diese unglaubliche Fülle, in der Welt der Bücher, bereichert uns enorm. Wir tauchen ab –  in ferne Länder –  in unterschiedliche Persönlichkeiten – in die skurillsten Geschichten und werden beschenkt mit – großartigen Gefühlen –  immenser Spannung – unbändiger Freude – und innigster Trauer. Ein Leben könnte sich nicht ausgewogener präsentieren!

Meine hier aufgeführten Rezesionen halte ich kurz und knackig. Mich langweilen ausführliche Einschätzungen. Von meiner Seite, gebe ich einen Impuls vor, gepaart mit meiner persönlichen  Meinung und einer anhängigen Leseprobe……mehr bedarf es nicht 🙂

– Zeitgeschehen : das beinhaltet so vieles  – das Geschehene – die Gegenwart – die Zukunft – alles was den Geist bewegt.

– QueenBee: Kreatives ………………………

 

 

 

Definition von einem Herzstück

 

Nun, dieser Titel für besagte Kategorie wurde spontan aus dem Bauch heraus gewählt und sofort als passend gekrönt.

Unser klassischer Duden erklärt dieses Wort wie folgt:

wesentlicher, wichtigster Teil; etwas, Teilstück, auf das es ankommt; Kernstück

und die Synonyme:

das Wesentlich[st]e, das Wichtig[st]e, Hauptsache, Herz, Kern[stück], Wesen, Zentrum; (bildungssprachlich) Quintessenz, Substanz; (umgangssprachlich) das A und [das] O

 

Gut , das wäre wohl einleuchtend und geklärt. Jedoch hat wohl ein jeder Mensch sein Herzstück/ seine Herzstücke. Nun, kommt hier der Punk der Offenbarung, welches sind meine eigenen Herzstücke um  die es hier in der Zukunft gehen wird? Ich taste mich Stück für Stück durch mein Innerstes und werfe dabei , ohne Mühe, Schlagworte wie, Autos, Rätsel, Maschinen, Neid, Unrecht gekonnt und im hohen Bogen heraus.

Wahrlich nicht viel, aber ein guter Anfang. Auf der weiteren Suche nach meinen Herzstücken finde ich selbstverständlich Bücher, ihnen ist ein eigene Kategorie gewidmet, also weiter und werde fündig: positives Denken, Lebensfreude, wertschätzender Umgang im Allgemeinen und im Besonderen mit demenziell erkrankten Menschen, Respekt und Toleranz gegenüber allen Menschen und Kreativität ,um nur mal einige zu Beginn zu erwähnen. Ich bin mit gespannt was hier zum tragen kommt!