Unbezahlte Werbung

Als junger Mann lässt Victor die Provinz hinter sich, um an der renommierten Lycée in Paris zu studieren. Der Leistungsdruck ist groß, und Victor fühlt sich einsam. Einzig mit Mathieu, einem schüchternen Jungen aus dem Kurs unter ihm, raucht er hin und wieder eine Zigarette. Als Mathieu in den Tod springt, verändert sich für Victor alles. Plötzlich interessieren sich seine Kommilitonen für ihn, den einzigen Freund des Opfers, und langsam entwickelt er zu Mathieus Vater eine Beziehung, wie er sie zu seinen eigenen Eltern nie hatte……..soweit der Klappentext.

Weiterlesen