Unbezahlte Werbung

Selma Lagerlöf selbst hatte die Idee, in ihrem Buch > Nils Holgerssons wunderbare Reise < ein fantasievolle Rahmenhandlung walten zu lassen, die Kinder – und Erwachsene begeisterte. Die Grundlage des Buches beruht auf Erzählungen der Großmutter von Selma Lagerlöf. So erzählte sie, dass an einem Tage im April ein zahmer Gänserich auf dem Hof in Marbacka, fasziniert vom Geschrei der Wildgänse, mit ihnen davon geflogen sei. Alle wähnten ihn verloren. Doch im Herbst, als die Wildgänse wieder in den Süden flogen, ließ sich eine sehr große Schar von ihnen auf dem Hof nieder. Und siehe da, ein stattlicher weißer Gänserich führte die Spitze der Wildgänse an. Im folgte eine graue Wildgans mit neun Jungen auf dem Fuße.

Weiterlesen