Rezensionsexemplar – unbezahlte Werbung

Die Wiener Küche ist weit mehr als nur eine Ansammlung von Rezepten. Vielmehr ist sie ein Sinnbild für die Fähigkeit des Wieners, sich an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen. An gutem Essen, einem guten Wein und dem sonntäglichen Ausflug mit seiner Liebsten. ( So steht es auf dem Buchrücken geschrieben)

Thomas Stiegler hat Rezepte und dazu gehörige Anekdoten zusammen getragen, die er hier seiner Großmutter widmet. Diese Kulturgeschichten stammen aus der Zeit der Habsburgermonarchie.

Hier findet man die klassischen Rezepte für z.B Butternockerln, Tafelspitz, gefüllte Paprika, Wiener Schnitzel, Kaiserschmarrn, Sachertorte, diverse Kaffeespezialitäten und den Frittaten.

Weiterlesen